Mitgliederversammlung der VG Wort (2020 in 2021) ›

Aufnahme von GVR-Verhandlungen zur Angemessenen Vergütung ›

 

Jetzt unsere Branche unterstützen und Mitglied werden

Aktuelles

Mitgliederversammlung der VG Wort (2020 in 2021)

Der BSD hat mit zahlreichen Vertretern am 20.03.2021 an der Mitgliederversammlung der VG Wort für das Jahr 2020 teilgenommen, die bedingt durch die Corona-Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben und online durchgeführt werden musste. mehr ›
Dabei konnten wir uns bei zahlreichen Abstimmungsgegenständen erfolgreich für unsere Branche und eine gerechte Verteilung einsetzen. Die Hauptauschüttung für 2020 in 2021 soll wie üblich Ende Juni/Anfang Juli durchgeführt werden.

Aufnahme von GVR-Verhandlungen zur Angemessenen Vergütung

Der BSD hat diverse Synchronproduzenten und den Bundesverband deutscher Synchronproduzenten e.V. (BVDSP) zu Verhandlungen über Gemeinsame Vergütungsregeln zur Bestimmung der angemessenen Vergütung nach §32 bzw. §36 UrhG aufgefordert. mehr ›
Angesichts der fortschreitenden Internationalisierung der Branche ist es dringend erforderlich, kollektivrechtliche Vereinbarung zur angemessenen Vergütung für Dialogbuchautor*innen und Synchronregisseur*innen abzuschließen. Anders als in fast allen anderen Bereichen der Filmbranche wurde dies in der Vergangenheit für die Synchronbranche leider versäumt. Der BSD will daran nun etwas ändern.

COVID-19: Tarifvertrag Gesundheit & Empfehlungen für Arbeitsbedingungen

In Zusammenarbeit mit dem BFFS, dem Synchronverband und elf Synchronproduzenten hat der BSD Empfehlungen für Arbeitsbedingungen während der Corona-Epidemie erarbeitet. Diese mündeten in einen Tarifvertrag, den mehr ›
der BFFS mit besagten 11 Synchronproduzenten abgeschlossen hat. Die Empfehlungen und der Tarifvertrag stehen hier zum Download bereit .

Mitgliederversammlung 2020 – Vorstand im Amt bestätigt

Am 26.09.2020 fand in Berlin die Mitgliederversammlung 2020 des BSD statt. Dominik Auer, Solveig Duda und Tobias Neumann wurden dabei als Vorstände im Amt bestätigt. Die Hauptthemen waren mehr ›
die Interessenvertretung bei den Verwertungsgesellschaften (VG Wort und GVL) sowie der angestrebte Abschluss einer Gemeinsamen Vergütungsregel (GVR) mit Synchronproduzenten zur Angemessenen Vergütung nach UrhG §32.

Weitere Stellungnahmen zum Cloud-Dubbing

Inzwischen haben auch der Bundesverband Schauspiel (BFFS) und der Synchronverband e.V. – Die Gilde Stellungnahmen zum Cloud-Dubbing veröffentlicht und lehnen dieses Aufnahme-Verfahren entschieden ab. Der BSD mehr ›
hatte bereits am 25.03.2020 erklärt, dass Aufnahmen unter Verzicht auf CutterInnen, TonmeisterInnen und möglicherweise sogar auf die Regie inakzeptabel und mit unseren Qualitätsansprüchen nicht vereinbar sind. Die Corona-Krise darf nicht dazu missbraucht werden, bei Synchronfassungen zu sparen, indem einzelne Gewerke eliminiert werden. Stattdessen arbeitet der BSD zusammen mit dem BFFS und der Gilde an Maßnahmen, die auch in Zeiten von Corona einen Studiobetrieb möglich machen.

Covid-19-Schutzmaßnahmen der Synchronfirmen

Hier finden Sie eine Auflistung der Schutzmaßnahmen, die von den einzelnen Synchronfirmen oder Studiobetreibern künftig ergriffen werden, wenn der Studiobetrieb ab dem 20.04.2020 wieder aufgenommen wird. Diese mehr ›
Liste wird laufend aktualisiert, falls sich der Maßnahmenkatalog ändert oder weitere Firmen ihre Sicherheitsmaßnahmen veröffentlichen.
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Airport_Joha_1-4
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Airport_Sonne_1-4
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Antares Film
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Arena Synchron
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Berliner Synchron_2
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Berliner Synchron
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Berliner Union Film
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Blackbird Studios
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Deutsche Synchron
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Eclair Studios
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_FFS Synchron Berlin
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_FFS Synchron München
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_FritzTon
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Hermes Synchron
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Interaudio
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Interopa
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Münchner Synchron
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_NeueTonfilmMuenchen
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_RC Production
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Scala Media
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Splendid Synchron Berlin
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Splendid Synchron Köln
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_TV+S
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_VSI Berlin
Covid 19 Schutzmassnahmen_Firmen_Fragebogen_Welsh 4you
Covid 19 Schutzmassnahmen SDI Berlin.pdf
Covid 19 Schutzmassnahmen SDI München.pdf

Verbandsmitteilung zur Coronakrise – 25.03.2020

Der BSD hat eine erste Stellungnahme zur Schließung des Studiobetriebs in der Synchronbranche und dem sogenannten Cloud-Dubbing veröffentlicht. mehr ›

Mitgliederversammlung 2019 – Erweiterung des Vorstands

Am 23.11.2019 fand in Berlin die erste ordentliche Mitgliederversammlung des BSD statt. Von inzwischen über 80 Mitgliedern waren fast 50 SynchronregisseurInnen und DialogbuchautorInnen anwesend. Auf Beschluss mehr ›
der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand auf drei Personen erweitert. Ab sofort vertreten Dominik Auer, Solveig Duda und Tobias Neumann den BSD im Vorstand. Der Verband konzentriert sich künftig auf für die vertretenen Gewerke relevante Themen wie: Vertragsrecht, Urheberrecht, Gemeinsame Vergütungsregeln, Vergütung auf dem Streaming Markt, VG WORT/GVL. Dabei wird der BSD rechtlich von Dr. Nikolaus Reber (München) unterstützt und vertreten. Wir freuen uns über jeden, der uns in diesen Bereichen/ in unseren Belangen unterstützen möchte. Tobias, Dominik, Solveig

Über Uns

Der BSD vertritt die Interessen der Synchronregisseur*innen und Dialogbuchautor*innen in Deutschland.

Nachdem Schauspielerverbände in der Branche schon seit Jahren für angemessene Arbeitsbedingungen und Vergütungen von Synchronschauspieler*innen kämpfen, gibt es nun auch einen Verband, der sich speziell für die Belange der Synchronregisseur*innen und Dialogbuchautor*innen einsetzt, damit diese auf dem sich schnell verändernden Markt nicht abgehängt werden. Unsere Ziele sind dabei die rechtlichen, tariflichen und sozialen Rahmenbedingungen dieser Gewerke zu verbessern bzw. zu schaffen. Konkret widmet sich der Verband mit juristischer Unterstützung den Themen Erfolgsvergütung (neben dem Kinobereich auch für Online-Streaming), Gagen, Vertragsrecht, VG Wort und GVL. Gerade in diesen Bereichen hat sich in den letzten Jahrzehnten nicht viel für unsere Gewerke getan – Dieses Versäumnis will der BSD aufholen!

Aktuelle Mitglieder

Bitte auf den Pfeil klicken, um die aktuelle Mitgliederliste zu sehen

Masen Abou-Dakn
Dominik Auer
Patrick Baehr
Susanna Bonasewicz
Ilona Brokowski
Angelika Brötzmann
Heinz Burghardt
Andreas Böge
Ines Böge
Jill Böttcher
Marius Claren
Theo Dopheide
Solveig Duda
Oliver Feld
Clemens Frohmann
Cornelius Frommann
Katrin Fröhlich
Nadine Geist
Rainer Gerlach
Marianne Groß
Christian Gundlach
Stefan Günther
Karlo Hackenberger
Martin Halm
Sven Hasper
Kim Hasper
Ulrike Heiland
Frank-Michael Helmke
Tarek Helmy
Sabine Hinrichs
Ulrich Johannson
Markus Jütte
Stefan Kaiser
Martin Kessler
Uta Kienemann
Reinhard Knapp
Heike Kospach
Bianca Krahl
Matthias Kupfer
Marcel Kurzidim
Christian Kähler
Frank Lenart
Stefan Ludwig
Alexander Löwe
Norman Matt
Tobias Meister
Peter Minges
Lydia Morgenstern
Friedel Morgenstern
Dorothee Muschter
Ulrike Möckel
Andreas Müller
Tobias Neumann
Bernd Nigbur
Erik Paulsen
Gabrielle Pietermann
Andreas Pollak
Frank Preissler
Benedikt Rabanus
Maren Rainer
Marina Rehm
Lutz Riedel
Sarah Riedel
Patrick Roche
Oliver Rohrbeck
Marco Rosenberg
Carolin Rosenheimer
Toni Michael Sattler
Eva Schaaf
Sigrid Scheurer
Michael Schlimgen
Gerrit Schmidt-Foß
Christian Schneider
Marion Schöneck
Christoph Seeger
Nana Spier
Anja Stadlober
Manuel Straube
Christos Topulos
Änne Troester
Suzanne Vogdt
Bernhard Völger
Sabine Völger
Christian Weygand
Jeffrey Wipprecht
Cay-Michael Wolf
Harald Wolff
Katharina von Daake
Hubertus von Lerchenfeld
Matthias von Stegmann

Mitglied werden

Unterstütze den BSD und werde Mitglied.

Angesichts der Internationalisierung der Branche ist es dringend erforderlich, dass wir uns gemeinsam organisieren, um mit einer starken Stimme für unsere Gewerke zu sprechen und Kollektivvereinbarungen zu treffen.

Wir brauchen ein Forum, um die aktuellen Probleme zu benennen, zu diskutieren und Maßnahmen zu entwickeln, um dagegen vorzugehen.

Je größer der BSD ist, desto schlagkräftiger kann er sich für die Interessen der Synchronregisseur*innen und Dialogbuchautor*innen einsetzen.

 

ANTRAG STELLEN

 

Unten findet ihr den Antrag auf Mitgliedschaft, sowie die aktuelle Satzung und Beitragsordnung des BSD.
Für Rückfragen stehen wir euch unter kontakt@bsd-synchron.de gerne zur Verfügung.

Downloads

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Bundesverband Synchronregie und Dialogbuch e.V.
Burgweg 6
82110 Germering
Kontakt: kontakt@bsd-synchron.de

Sitz: Germering
Registergericht: Amtsgericht München
Vereinsregisternummer: 208480

StNr. 117 / 107 / 30387
Finanzamt Fürstenfeldbruck
Vorstand: Dominik Auer, Solveig Duda, Tobias Neumann

Datenschutzerklärung